Jusos Wiesbaden wählen neuen Vorstand

Wiesbaden – Im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung in der Kreativfabrik wählten die Wiesbadener Jungsozialistinnen und Jungsozialisten Oktay Tezerdi zum neuen Vorsitzenden. „Wir haben mit unserem neuen Vorstand ein geschlossenes Team an den Start gebracht, mit dem wir uns im kommenden Geschäftsjahr besonders auf inhaltliche Arbeit konzentrieren wollen“, so der neugewählte Vorsitzende. Auf die Posten der stellvertretenden Vorsitzenden wurden Awa Yavari und Erik Neder gewählt. Der langjährige Juso-Vorsitzende und Vorsitzende des Rings für politische Jugend Sven Scharf hat in Zukunft das Amt des Kassierers inne. Die Nachfolge von Carolin Arbter tritt Niclas Denzer als neu gewählter Pressesprecher an. Als künftiger Referent für interne Organisation konnte sich Denis Tezerdi deutlich durchsetzen. Der Vorstand wird durch Carolin Arbter, Perim Levinas, Chaymaa Ikari, Christopher Müllner und Melih Sezer vervollständigt.

PM_Jusos_OktayTezerdi1

Die Schwerpunkte ihrer politischen Arbeit für das neue Geschäftsjahr setzt die Jugendorganisation insbesondere in Schul- und Bildungspolitik. Auch „die engere Kooperation mit den Gewerkschaften und lokalen Organisationen“ haben sich die Jusos auf die Fahne geschrieben, betonte Pressesprecher Niclas Denzer.


Pressekontakt:
Niclas Denzer
Pressesprecher
……………………….
Tel: (06123) 993238
Mobil: (0159) 01017442
eMail: info@niclas-denzer.de
www.jusos-wiesbaden.de

Kommentar hinzufügen

Deine e-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * makiert.